Sehr geehrte Damen und Herren,

am 28.03.2011 soll über das Integrationskonzept des Landkreises entschieden werden. Wir möchten gern mit Ihnen über das vorgelegte Integrationskonzept und die Situation der Asylsuchenden im Landkreis diskutieren und laden Sie hiermit herzlich zu unserer Podiumsdiskussion  am 24.03.2011, um 19 Uhr in die Landeskirchliche Gemeinschaft e.V. Pirna (OASE), Schloßstraße 6 ein.
Auf dem Podium werden Vertreter_innen der Arbeitsgemeinschaft Asylsuchende Sächsische Schweiz, der Kampagne gegen Ausgrenzung von Asylsuchenden Dresden, des Sächsischen Flüchtlingsrates und des Jugendmigrationsdienstes Pirna mit Ihnen diskutieren. 

Eingeladen ist auch die Integrationsbeauftragte des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Heidrun Weigel. Im Rahmen der Podiumsdiskussion möchten wir gerne auf Ihre Fragen eingehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Es gilt wie bei all unseren Veranstaltungen die Ausschlussklausel:
„Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.“
Quelle: www.bpb.de

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email