Archiv für Juni 2008

AG Asylsuchende mit weiteren Erfolgen

Montag, 16. Juni 2008
Sächsische Zeitung

AG zeigt Wirkung
Kreis beantragt, an Asylbewerber Bargeld auszahlen zu dürfen.

Pirna. Die Forderungen der neuen Arbeitsgemeinschaft (AG) „Asylsuchende“ an den Landkreis, die Lebensbedingungen dieser Menschen zu verbessern (die SZ berichtete), zeigen erste Wirkung. Um dem Wunsch, Bargeld statt Essenspakete auszugeben, nachkommen zu können, wird laut Landratsamt durch den Landkreis Sächsische Schweiz gemeinsam mit dem Weißeritzkreis ein entsprechender Antrag auf Ausnahme von den gesetzlichen Regelungen beim Regierungspräsidium Dresden gestellt.

Auch bezüglich der Forderung, im und um das mittlerweile einzige Asylbewerberheim im Kreis in Langburkersdorf für mehr Sicherheit durch mehr Licht zu sorgen, hat sich was getan. „Die Beleuchtung wurde instand gesetzt. Regelmäßige Streifen durch die Polizei erfolgen“, heißt es aus dem Landratsamt. In der AG sind zum Beispiel das Kulturbüro oder die Landeskirchliche Gemeinschaft Pirnas vertreten. (SZ/mac)